Skip to content

Respektseminar 2015

In der Ausbildungswerkstatt von ArcelorMittal Bremen wurde mit allen Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres ein politischer Workshop zum Thema Respekt, Toleranz und Zivilcourage durchgeführt. Auch die aktuelle Migrationslage war Gegenstand der Diskussion.

In fünf Workshops beschäftigen sich die Auszubildenden mit den Fragen des gegenseitigen Respekts und des menschlichen Miteinanders.

Auch der aktuelle Umgang mit Flüchtlingen wurde dabei thematisiert, um Informationsdefizite aufzudecken und ein besseres Verständis für die gegenwärtige Situation zu erhalten.

Die Workshops werden von den Auszubildenden ausnahmslos positiv aufgenommen, was sich auch in einer sehr guten Beteiligung widerspiegelt.

Trotz der teils schwierigen Themen empfinden die Beteiligten diese Seminarreihe als überaus sinn- und wirkungsvoll.