Skip to content

Röhrenstahl für die TANAP-Pipeline

Für den Bau einer der größten Pipelines weltweit hatte ArcelorMittal Bremen Röhrenstahl geliefert. Es war der größte Einzelauftrag in der Firmengeschichte. Der Kunde besuchte unser Werk, um sich mit unseren Fachleuten auszutauschen.

Die TANAP-Pipeline ist eine Hochdruck Gasleitung aus hochfestem Röhrenstahl. Die Pipeline führt von der georgischen Grenze quer durch die Türkei bis zur albanisch-griechischen Grenze.

Über eine Lieferzeit von 23 Monaten wurde an den Kunden Toscelik 300.000 Tonnen Röhrenstahl geliefert. Dafür war eine aufwendige Vorarbeit und eine detaillierte Abstimmung mit den Betrieben notwendig.

Das Projekt wurde sehr eng begleitet. Mitarbeiter von ArcelorMittal waren in der Türkei, um sich vor Ort ein Bild zu machen, damit alle spezifischen Anforderungen erfolgreich umgetzt werden konnten.

Das Projekt war eine große Herausforderung für ArcelorMittal. Durch eine gute Zusammenarbeit mit vielen Bereichen im Konzern und einer engen Abstimmung mit dem Kunden, konnte ein sehr gutes Ergebnis für alle Beteiligten erzielt werden.

Während des laufenden Projekts haben sich die Teams von ArcelorMittal vor allem durch Flexibilität und eine enge Unterstützung ausgezeichnet.

Der Kunde Toscelik ist über die lange Zusammenarbeit und dem Ergebnis sehr zufrieden.