Skip to content

Preisverleihung des Prämienwettbewerbs WCM-Ideenjäger 2017

Bei dem internen Wettbewerb WCM-Ideenjäger reichen Teams von ArcelorMittal Bremen Verbesserungsvorschläge für ihre Bereiche ein. Großes Lob und Anerkennung gab es für die tollen Ideen, welche die Arbeitsprozesse effizienter und sicherer machen.

Wichtig ist es, kontinuierlich Verbesserungen im Bremer Werk umzusetzen.

WCM-Methodiken helfen, die Ideen der Mitarbeiter aufzubereiten, Ursachen zu identifizieren und konsequent und nachhaltig Lösungen zu finden.

Gefragt sind pragmatische Analysen und effiziente Lösungen zu den Themen wie Arbeitssicherheit, Qualität, Instandhaltung und Produktivität.

Es ist eine große Herausforderung, auch abseits des Tagesgeschäftes noch Zeit zu finden, sich im Rahmen des Ideenjägers einzubringen.

Einer der Erfolgsfaktoren des WCM Ideenjägers besteht darin, dass dieser von allen Seiten akzeptiert und ihm hohe Priorität eingeräumt wird.

Ausgezeichnet wurden auch zwei TOP-Projekte, die herausragende Leistungen gezeigt haben.

Mit den eingereichten Projekten konnten die Teams ihren Arbeitsalltag erheblich verbessern.