Skip to content

Thema Schall im Rahmen des Umweltschutzes

Beitrag: #460 Thema Schall im Rahmen des Umweltschutzes
Datum: 02.04.2014
Länge: 4:54 Minuten
Download: Windows Media Video

Umweltschutz ist ein wichtiges Thema für ArcelorMittal Bremen. Dazu gehört auch der Schallschutz. Im Bereich Hochofenwerk wurden einige Maßnahmen zur Schallminderung umgesetzt.

Der Umweltschutz ist in der Unternehmenspolitik tief verankert. Über die WCM-Säule 9 wird das Thema in die einzelnen Betriebe gebracht.

Umweltschutz ist organisiert nach den Themenbereichen Luft, Wasser, Boden, Naturschutz und Lärm.

Zwischen Hochofen 2 und 3 befindet sich der Möllerbunker zur Braunkohleentladung. In der Entstaubungsanlage wurde ein Schalldämpfer eingebaut.

Aufgrund des Alters der bestehenden Anlage und der besonderen Statik erwies sich der Einbau als Herausforderung. Nach dem Einbau des Schalldämpfers wurden die Lärmemissionen deutlich reduziert.

Auch im Bereich der Fackel 5 hatte es erhebliche Schallemissionen gegeben. Diese waren zurückzuführen auf eine stehende Welle im Inneren der Fackel.

Durch den Einbau einer Matte im Fußbereich der Fackel konnte auch hier die Schallentwicklung deutlich gemindert werden.

Im Bereich der Gichtgasentspannungsturbine wurde im Rahmen von Verbesserungsmaßnahmen am Hochofen 2 die Stromerzeugung ausgebaut, was sich positiv auf die Umwelt auswirkt. Es kam allerdings zu einer Erhöhung des Lärmpegels.

Durch eine Isolation der Rohrleitung konnte der entstehende Lärm jedoch deutlich gesenkt werden.