Skip to content

Ein Notschornstein für die Sinteranlage

Beitrag: #206 Ein Notschornstein für die Sinteranlage
Datum: 12.03.2009
Länge: 2:36 Minuten
Download: Windows Media Video

Der alte Schornstein der Sinteranlage ist stark sanierungsbedürftig. Um den Betrieb während der Sanierung aufrecht zu erhalten, wird ein Notschornstein gebaut.

Das keramische Innenfutter des jetzigen Schornsteins ist marode. Es soll durch ein Stahlrohr ersetzt werden.
Der Notschornstein wird später ein Teil des Innenrohres werden. Dadurch sparen wir Geld.
Der Notschornstein ist eine Stahlröhre, die aus mehreren Schüssen zusammengebaut wird. Er wird eine Höhe von 70 Metern haben.
Sobald der Notschornstein vollendet ist, wird der Betrieb umgeschaltet. Die Sanierung des alten Schornsteins kann beginnen.
Im Herbst werden die Sanierungsarbeiten am Schornstein abgeschlossen sein. Dann wird der Betrieb wieder aufgenommen.