Skip to content

Vorstellung des Bereichs Kundenbetreuung

Die Kundenbetreuung bei ArcelorMittal Bremen begleitet alle Prozesse – von der Auftragsbuchung bis zur Auslieferung des Materials an den Kunden.

Der Prozess beginnt im Bereich Auftragseingang und Materialmanagement.

Bei uns gehen die Kundenwünsche in Form einer Anfrage ein. Je nach Machbarkeit wird daraus ein Auftrag erstellt. Im Materialmanagement werden die Bestände abgebildet.

In der Produktionsplanung wird die Reihenfolge der Bearbeitung der Kundenaufträge festgelegt.

Die Kampagnen, Kapazitäten, Lieferzeitzusagen und die technischen Restriktionen sind die Basis für jeden Auftragsplaner. Besonders wichtig ist im weiteren Verlauf die Kontrolle der Lieferperformance.

Ist die letzte Produktionsstufe durchlaufen, wird der Versand aktiv.

Wenn das Material fertig ist, wird es gemäß den Vorschriften und Vorgaben weltweit an den Kunden ausgeliefert.

Neben dem Tagesgeschäft werden im Bereich Kundenbetreuung auch übergeordnete Projekte bearbeitet.

Im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses werden in Abstimmung mit anderen Standorten im Konzern Projekte bearbeitet.

Um die Produktion sicherzustellen, wurde im Rahmen der Hochofenzustellung 2017 eine Million Tonnen Fremdbrammen koordiniert.

Die Kundenbetreuung ist der Vermittler zwischen den Kunden und den Betrieben bei ArcelorMittal Bremen.

Nur durch eine gute Zusammenarbeit erreichen wir eine hohe Kundenzufriedenheit. Auf Kundenwünsche oder Rückfragen kann daher jederzeit reagiert werden.

Der Bereich Kundenbetreuung ist vielfältig, interessant und herausfordernd.