Skip to content

Arbeitsalltag einer Mechatronikerin

Beitrag: #348 Arbeitsalltag einer Mechatronikerin
Datum: 15.02.2012
Länge: 4:22 Minuten
Download: Windows Media Video

Seit ihrer Ausbildung bei ArcelorMittal Bremen ist Juliane Linse als Mechatronikerin im Werk tätig.

Eine der Stationen ihrer Arbeit ist die die Ölstation am Hochofen. Von hier bezieht der Hochofen Heizöl, falls die Versorgung mit Kohle einmal ausfallen sollte.

Die Aufgaben von Juliane Linse sind dabei vielfältig. Von optischer Kontrolle der Anlagen bis hin zur detaillierten Überprüfung und Erfassung zahlreicher Messwerte.

Vor ihrer Ausbildung hat Juliane Linse auf dem Fachgymnasium Elektrotechnik gelernt. Praktisches Arbeiten ist ihr dabei stets sehr wichtig gewesen.

Eine weitere Station ihrer Arbeit ist die 30 KV-Schaltanlage, welche für die Stromversorgung der Anlagen auf dem Werk zuständig ist.

Auch hier werden täglich Kontrollgänge durchgeführt, etwaige Beschädigungen gemeldet und Stromhöchstwerte protokolliert.