Skip to content

Einführungsseminar der Auszubildenden

Beitrag: #281 Einführungsseminar der Auszubildenden
Datum: 22.09.2010
Länge: 4:10 Minuten
Download: Windows Media Video

Das Einführungsseminar der Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres fand dieses Jahr in einer Jugendherberge in Wernigerode im Harz statt.

Die Inhalte der einzelnen Ausbildungsberufe wurden von den Auszubildenden im Team erarbeitet und präsentiert.
Das Ziel ist es, sich in berufsübergreifenden Gruppen kennenzulernen und zusammenzuarbeiten. Inhaltlich beschäftigen wir uns mit dem Ausbildungsrahmenplan.
Aufgabe war es, den anderen Auszubildenden unseren Ausbildungsberuf vorzustellen. Dabei sind wir auf die verschiedenen inhaltlichen Bereiche in den Ausbildungsjahren eingegangen.
Wir haben das erste Lehrjahr bearbeitet und dazu die jeweiligen Tätigkeiten und unseren Projektschwerpunkt vorgestellt.
Für den Ausbildungsberuf Industriemachniker habe ich mit meiner Gruppe das erste, zweite und dritte Ausbildungsjahr vorgestellt.
Ein Mechatroniker ist für die Wartung und Instandsetzung von Systemen zuständig, die sowohl Elektrik und Mechanik als auch Steuerungstechnik beinhalten.
Ein Industriemechaniker z.B. für die Wartung, Instandhaltung und Optimierung der Anlagen im Stahlwerk und im Hochofenwerk zuständig.
Die Ausbildung zum Mechatroniker bietet ein breites Spektrum.
Die Präsentation vor so vielen Auszubildenden ist ungewohnt, macht aber sehr viel Spaß und ich bin bisher sehr zufrieden.
Ich wünsche mir eine qualitative Ausbildung, um anschließend als Facharbeiter zu arbeiten oder sogar ein Studium zu beginnen.
Ich wünsche mir neben einer vernünftigen Vermittlung der Ausbildungsinhalte vor allem nette und engagierte Ausbilder und letztlich auch viel Spaß und Freude bei der Arbeit.
Das Einführungseminar hier in Wernigerode empfinde ich als sehr wertvoll, da mit allen Auszubildenden gemeinsam gearbeitet wird und es so möglich ist, sich besser kennenzulernen.