Skip to content

Einführungsseminar der Auszubildenden 2015

Die gewerblich-technischen und kaufmännischen Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres haben sich im Rahmen des Einführungsseminares eine Woche lang gemeinsam mit ihren Ausbildungsinhalten und weiteren Themen rund um das Unternehmen ArcelorMittal Bremen beschäftigt.

Während des Seminars sollen sich die Auszubildenden der verschiedenen Berufszweige kennenlernen und sich über ihre unterschiedlichen Lernfelder austauschen.

Die Ausbildungsberufe werden in Gruppen ausgearbeitet und im Rahmen einer Präsentation vorgestellt.

In den ersten Tagen wurden berufsübergreifend verschiedene Aufgaben bearbeitet. Dazu gehörte unter anderem die Erstellung eines Drachens sowie ein Sportnachmittag.

In diesem Jahr wurde der Schwerpunkt noch mehr auf den praktischen Teil gelegt. Die Ausarbeitung der Präsentation der Ausbildungsberufe fand in Teams statt.

Nach der Grundausbildung werden die Auszubildenden in den Betrieben eingesetzt.

Die Auszubildenden kennen ArcelorMittal Bremen durch die direkte Nachbarschaft im Bremer Norden oder auch über die Teilnahme an Berufsmessen.

Motivation für die Bewerbung als Auszubildender bei ArcelorMittal Bremen war vor allem der themenübergreifende Ansatz der technischen als auch der kaufmännischen Ausbildung.