Skip to content

Einführungsworkshop der Auszubildenden

Beitrag: #232 Einführungsworkshop der Auszubildenden
Datum: 13.10.2009
Länge: 3:56 Minuten
Download: Windows Media Video

Der Einführungsworkshop der Auszubildenden fand dieses Jahr in der Ausbildungswerkstatt bei ArcelorMittal Bremen statt.

Wir haben zum neuen Ausbildungsjahr im September 2009 wieder 65 Auszubildende für die verschiedensten Berufe eingestellt. In den Herbstferien fand unser Einführungsworkshop der Auszubildenden hier bei uns in der Ausbildungswerkstatt statt.

Der Einführungsworkshop findet zusammen mit allen Auszubildenden statt und soll überfachliche Qualifikationen vertiefen, um sich gegenseitig kennenzulernen und sich die vielen unterschiedlichen Berufsbereiche vorzustellen.

Zurzeit sind bei ArcelorMittal Bremen 238 Auszubildende beschäftigt. Im Januar 2010 werden rund 50 Auszubildende ihre Ausbildung abschließen und von ArcelorMittal Bremen befristet übernommen.

Nacheinander wurden die einzelnen Ausbildungsberufe vorgestellt. Die Ausbildung zum Mechatroniker beinhaltet eine Verbindung von Mechanik und Elektronik.

Wir haben in verschiedenen Gruppen unsere Ausbildungsinhalte erarbeitet und in Form einer Präsentation vorgestellt.

Der Mechatroniker ist ein sehr vielseitiger Beruf. Als Mechatroniker kann ich später noch wählen, ob ich den elektronischen oder den mechanischen Teil meiner Ausbildung weiterführen möchte.

Im Rahmen der Präsentation wird exemplarisch eine Arbeit aus dem Bereich Mechatronik vorgestellt. In der Arbeit werden Elemente aus den Bereichen Pneumatik und der speicherprogrammierten Steuerung (SPS) eingesetzt.

In meiner Ausbildung möchte ich viel lernen und mich anschließend zum Meister oder Ingenieur weiterbilden. ArcelorMittal Bremen kann mir im Bereich Weiterbildung eine Menge ermöglichen.