Skip to content

Freisprechung der Auszubildenden Juni 2013

Beitrag: #416 Freisprechung der Auszubildenden Juni 2013
Datum: 28.06.2013
Länge: 4:56 Minuten
Download: Windows Media Video

Bei ArcelorMittal Bremen fand die Freisprechung für 13 Auszubildende statt. Davon haben mehr als die Hälfte ihre Ausbildung vorzeitig beendet.

Die Freisprechung stellt den Höhepunkt der Ausbildung bei ArcelorMittal Bremen dar.

Das Ausbildungssystem ist einer der Erfolgsfaktoren des Standortes Deutschland.

Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen auf dem internationalen Arbeitsmarkt ist das deutsche Ausbildungssystem ein Alleinstellungsmerkmal.

Die Ausbildung bei ArcelorMittal Bremen ist mehr als die Vermittlung beruflicher Kenntnisse.

Auch die persönliche Entwicklung und soziale Fähigkeiten werden bei der Ausbildung vermittelt.

Auch die Jugend- und Auszubildendenvertretung von ArcelorMittal Bremen gratulierte den neuen Auszubildenden zu ihrer bestandenen Prüfung.

Den Abschluss der Ausbildung stellt das Prüfungsprojekt dar. Hierzu gehörte beispielsweise auch das Projekt „SMART Training“.

Die Ausbilder stehen den Auszubildenden stets mit Ratschlägen und Hilfe zur Seite.

Die Ausbildung findet nicht nur in der Ausbildungswerkstatt, sondern auch in den Betrieben im gesamten Werk statt.

Einige der Auszubildenden konnten sich mit ihren Abschlusszeugnissen auch ein Stipendium für ihren weiteren beruflichen Weg sichern.

Die Ausbildung bei ArcelorMittal Bremen zeichnet sich nicht zuletzt durch eine intensive Betreuung und ein persönliches Verhältnis zwischen Ausbildern und Auszubildenden aus.