Skip to content

Freisprechung der Auszubildenden Juni 2015

Beitrag: #530 Freisprechung der Auszubildenden Juni 2015
Datum: 26.06.2015
Länge: 4:16 Minuten
Download: Windows Media Video

Im Juni 2015 haben bei ArcelorMittal Bremen 20 Auszubildende ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Bei der feierlichen Freisprechung wurden die Zeugnisse überreicht.

Der Abschluss wurde hart erarbeitet, die lange Zeit der Vorbereitung ist jetzt vorbei.

Für die Auszubildenden ist es auch in Zukunft wichtig, die richtigen Entscheidungen für sich zu treffen und ihre Ziele weiterhin zu verfolgen.

Die Freisprechung hat eine jahrhundertelange Tradition. Den Auszubildenden wurden nach bestandener Prüfung die Zeugnisse überreicht.

Am meisten Spaß haben die kaufmännischen Seminare sowie die Wechsel zwischen den Abteilungen gemacht.

Vermisst werden die Gespräche mit den Kollegen und der familiäre Geist bei ArcelorMittal Bremen.

Viele Eltern werden mit Stolz und einem beruhigenden Gefühl auf den Abschluss der Auszubildenden blicken.

Das Lernen war nicht immer leicht, die Auszbildenden haben bis zum Schluss durchgehalten. Vielen Dank an alle Unterstützer während der Ausbildungszeit.

Die Prüfungsergebnisse sind sehr gut ausgefallen. Jennifer Lösekann wird neben ihrem Studium als Werkstudentin weiter im Einkauf bei ArcelorMittal Bremen arbeiten.

Dennis Fischer wird in der Instandhaltung im Kaltwalzwerk eingesetzt.

Finja Becker wird ein Studium als Werkstofftechnikerin beginnen.

Nach einem Jahr im HR-Controlling wird Dominik Jordt ein Studium beginnen.

Patrick Unger wird als Elektroniker im Stahlwerk eingesetzt.

Philip Schacht wird zum Studium International Business nach Holland gehen.

Als Erinnerung an die feierliche Freisprechung der Auszubildenden bei ArcelorMittal Bremen wurde ein Gruppenfoto gemacht.