Skip to content

Freisprechung der Auszubildenden Juni 2019

Im Juni 2019 haben bei ArcelorMittal Bremen 19 kaufmännische und gewerblich-technische Auszubildende ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Die feierliche Freisprechung und die Überreichung der Zeugnisse fand im Konferenzbereich der Hauptverwaltung statt.

Der Prüfungsstress gehört nun erst einmal der Vergangenheit an und die Auszubildenden können alle stolz auf den Abschluss der Ausbildung sein.

Die Auszubildenden haben alle gute Ergebnisse und tolle Leistungen erbracht.

Hinter den Auszubildenden liegt eine lange, erlebnisreiche und spannende Zeit, in der sie viele Erfahrungen für die spätere Berufswelt gesammelt haben.

Das Bremer Werk ist eine große Familie und jeder neue Jungfacharbeiter wird herzlich aufgenommen.

Auch die Jugend-und Auszubildendenvertretung gratuliert den nun jungen Facharbeitern zur bestandenen Prüfung der Ausbildung.

Während der Ausbildung haben die Auszubildenden viel gelernt, viele Freundschaften geschlossen und freuen sich nun darauf, im Bremer Werk zu arbeiten.

Nach dem Schulabschluss ist die abgeschlossene Ausbildung einer der bedeutendsten Meilensteine im Berufsleben.

Die Ausbildung bei ArcelorMittal Bremen ist aufgrund ihrer hohen Qualität landesweit anerkannt.