Skip to content

Modernisierung der Kransteuerung

Beitrag: #296 Modernisierung der Kransteuerung
Datum: 17.01.2011
Länge: 4:12 Minuten
Download: Windows Media Video

Im Rahmen einer Prüfungsarbeit der Mechatroniker wurde die Kransteuerung modernisiert. Dabei konnten die Auszubildenden einen ersten Eindruck in einen möglichen zukünftigen Arbeitsbereich erlangen.

Im Rahmen der Prüfungsarbeit der Mechatroniker wird eine betriebliche Facharbeit vor Ort als Projekt begutachtet. Dieses Projekt wird von den Auszubildenden dokumentiert und in einer Präsentation aufbereitet.

Das Projekt wird in der Ausbildungswerkstatt geplant und koordiniert. Die benötigten Materialien werden dann direkt vor Ort angeliefert.

Die Gestelle für die neue Steuerung werden von den Auszubildenden angefertigt. Um die Stabilität zu gewährleisten, werden spezielle Winkelfüße an den Gestellen angebracht.

Ziel war es, die Krananlagen störungs- und wartungsfreier zu gestalten und somit den Verschleiß an den Antrieben und Schützen zu reduzieren. Aus der Zusammenarbeit mit der Ausbildungswerkstatt ist eine praxisbezogene Prüfungsarbeit der Mechatroniker entstanden.

An der neuen Kransteuerung ist weniger Verschleiß an den Antrieben und Schützen zu verzeichnen. Dadurch ist ein sehr viel präziseres Fahren des Krans möglich.

Durch die 10-Schritte-Methode wurde festgestellt, dass mit dem Einsatz der neuen Geräte Wartungs- und Reparaturkosten reduziert werden konnten.

Die Prüfungsarbeit an der Kransteuerung waren sowohl elektronische als auch mechanische Anforderungen notwendig. Durch die Arbeit im Team und die Unterstützung der Ausbilder konnte ein erfolgreiches Projekt realisiert werden.