Skip to content

Schulung Absturzsicherung

Für sicheres Arbeiten in Höhe werden alle Mitarbeiter von ArcelorMittal Bremen speziell geschult und erhalten dafür einen Qualifikationsnachweis. Auch im ersten Ausbildungsjahr wird diese Schulung bereits durchgeführt.

Heute lernen die Auszubildenden, wie die persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz richtig angewendet wird.

Die Schulung des Trainings zum Thema Absturzschutz wird bei ArcelorMittal Bremen von zwei Ausbildern durchgeführt.

Nach einem theoretischen Teil folgt das Anlegen des Sicherungsgurtes. So kann das richtige Verhalten und der richtige Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz am besten vermittelt werden.

Schon in der Ausbildung können Azubis das Amt des Sicherheitsbeauftragten übernehmen. Der Sicherheitsbeauftragte kümmert sich um alle sicherheitsrelevanten Themen und Verbesserungen in seinem Bereich.

Der SMART-Raum bei ArcelorMittal Bremen bietet die Möglichkeit, einen Absturz zu simulieren. Um die Teilnehmer intensiver schulen zu können, wird seit 2017 ein extra Kurs zum Thema Absturzsicherung angeboten.