Skip to content

Aktion Restcent – Kletterwand für die Tobiasschule

Der Lehrplan der Tobiasschule in Bremen gibt in seiner Ganzheitlichkeit Kindern mit Lernschwierigkeiten oder Behinderung vielfältige Anregungen und Lerninhalte, welche die Persönlichkeit fördern und stärken. ArcelorMittal Bremen übergab im Rahmen der Aktion Restcent einen Scheck in Höhe von 4.000 € für eine neue Kletterwand.

Die Tobiasschule ist eine Schule in freier Trägerschaft, die nach der Waldorf-Methodik Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterrichtet.

Gefördert werden Kinder mit Lernschwierigkeiten, körperlicher und geistiger oder emotionalen-sozialen Einschränkungen.

Sport- und Bewegungsunterricht ist dabei ein wichtiger Aspekt in der Erziehung. Die Koordinations- und Bewegungsmöglichkeiten der Kinder werden aktiv gefördert.

Ziel ist eine gesunde Körperentwicklung, die sich auch auf das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl positiv auswirken.

In finanzieller Hinsicht ist die Tobiasschule auf Spendengelder angewiesen. Der Staatszuschuss reicht für die Fördermaßnahmen leider nicht in jedem Fall aus.

Mit der Spende der Kollegen von ArcelorMittal Bremen wurde ein großer Teil zum Bau einer Kletterwand beigetragen, die auf dem Grundstück der Tobiasschule errichtet wurde.

Sowohl die Kinder als auch die Mitarbeiter der Tobiasschule freuen sich sehr über diese Spende und sind den Kollegen des Bremer Werks sehr dankbar.