Skip to content

Projekt Speisekammer in der Grundschule Rablinghausen

Beitrag: #429 Projekt Speisekammer in der Grundschule Rablinghausen
Datum: 02.10.2013
Länge: 3:26 Minuten
Download: Windows Media Video

Schüler aus der vierten Klasse in der Grundschule Rablinghausen betreiben mit Hilfe eines Lehrers und einer Betreuerin seit August 2012 eine eigene Schülerfirma. Im Schülercafé „Speisekammer“ bieten sie jeden Mittwoch in der ersten großen Pause ein gesundes Frühstück an.

Es werden Brezeln, belegte Brötchen, überbackene Baguettes, Milchreis, Suppen oder leckere Gemüse- und Obstspieße mundgerecht zubereitet und im schuleigenen Café verkauft.

Das Projekt simuliert eine richtige Firma – mit Einkauf, Werbung, Lieferservice und Bilanzen.

Zu der Schülerfirma Speisekammer gehört auch ein Schulgarten. Dort werden u. a. Erdbeeren, Bohnen und Kürbisse angepflanzt. Zudem beherbergt der Garten Bienenvölker.

Dank der Unterstützung auch durch ArcelorMittal Bremen im Rahmen des Wettbewerbs Feuer und Flamme für Bremen wurde dieses Projekt erst ermöglicht.

Das Engagement der Schüler ist herausragend. Selbst beliebte Fächer wie Sport werden von den Schülern zugunsten des Projekts Speisekammer nach hinten gestellt.