Skip to content

Vordenker-Projekt in der Hochschule Bremen

Die Grundschule Rablinghausen hatte im Rahmen und als Gewinner des Ideenwettbewerbs Vordenker für Bremen ein Projekt zum Thema NIBObee – eine elektronische Biene für die Nachhaltigkeit – mit der Hochschule Bremen ins Leben gerufen.

Ziel des Projektes ist es, den Schülern die elektronischen Hintergründe zu modernen, technischen Geräten des Alltags zu vermitteln.

Das spielerische Ausprobieren und Experimentieren mit der Elektrotechnik steht dabei im Vordergrund. Entwickelt werden soll eine elektronische Biene, die im schuleigenen Garten Wasserstände der Pflanzen messen und deren Wachstum beurteilen kann.

Schüler und Lehrer sind von der spannenden Projektarbeit gleichermaßen begeistert.

Das Lehren von Schülern der 2. bis 4. Klasse unterscheidet sich stark von der Lehre für Studierende.

Grundlage des Roboters ist ein Raspberry Pie, der zu einem geringen Preis im Handel erhältlich ist.

Die Aufgaben der Schüler waren dabei vielfältig: es wurde gebastelt, gelötet, aber auch schon je nach Talent programmiert.

Die dabei gemachte, frühe Erfahrung ist unbezahlbar und alle Beteiligten sind dankbar für die Prämie von ArcelorMittal Bremen, die sie im Rahmen des Wettbewerbs Vordenker für Bremen gewonnen hatten.