Skip to content

Gesundheitswoche 2017

In diesem Jahr fand die Gesundheitswoche unter dem Thema Stress statt. Neben vielen Vorträgen und Sportaktivitäten wurde auch ein Hüttenlauf und Aktionen vor Ort angeboten.

Stress ist ein Thema, welches viele Menschen kennen und für einige sogar ein täglicher Begleiter ist.

In der Gesundheitswoche soll aufgezeigt werden, was Stress mit den Menschen psychisch, aber auch körperlich machen kann. Dazu wurden Vorträge seitens der Sozialberatung und des Werksarztes angeboten.

Auch Sport- und Entspannungskurse können Stress aktiv entgegenwirken. Diese wurden ebenfalls in der Gesundheitswoche angeboten.

Im Vordergrund steht die Kommunikation mit den Mitarbeitern direkt am Arbeitsplatz und in den Betrieben. Die Sozialberatung und der Gesundheitsdienst bieten vor Ort Gesundheitschecks und Beratungen an.

Vor allem das Thema Schichtarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil des Austausches vor Ort, da es für viele Mitarbeiter einen Faktor für Stress darstellt.

Auch das betriebliche Gesundheitsmanagement, der Betriebsrat, das SMART Team waren vor Ort sowie Angebote für eine gesunde Ernährung in den Kantinen. Erstmals fand auch eine Beratung für Suchtkranke statt.

Auch der Hüttenlauf über das Werksgelände und eine Impfpassberatung wurden, wie die weiteren Angebote der Gesundheitswoche 2017, gut angenommen.