Skip to content

Ein neuer Schornstein an der Sinteranlage

Beitrag: #326 Ein neuer Schornstein an der Sinteranlage
Datum: 14.09.2011
Länge: 3:31 Minuten
Download: Windows Media Video

An der Sinteranlage wird ein neuer Schornstein für die Abführung der Gase gebaut. Der jetzige Notschornstein wird zum Teil in den jetzigen Schornstein verarbeitet.

Das Innenfutter des alten 125 Meter hohen Schornsteins war marode und musste erneuert werden. Um den laufenden Betrieb nicht auszusetzen, wurde ein Notschornstein errichtet.

Die Gleitreise des Schornsteins läuft kontinuierlich: Pro Tag werden fünf zusätzliche Höhenmeter auf den neuen Schornstein erreicht, so dass die Arbeiten wie geplant fertiggestellt werden können.

Die Herausforderung des Projekts ist die Errichtung des neuen Schornsteins in beengten räumlichen Verhältnissen an der Sinteranlage.

Der Transport der Mitarbeiter und des Materials erfolgt über einen Transportkorb, der von einer Seilwinde angezogen wird. Zur Zeit sind 16 Kollegen auf verschiedenen Ebenen an der Gleitschalung beteiligt.

Während der Sanierungsarbeiten wird der Betrieb der Sinteranlage über den Notschornstein weitergeführt.