Skip to content

Kokerei Prosper

Beitrag: #308 Kokerei Prosper
Datum: 16.05.2011
Länge: 4:51 Minuten
Download: Windows Media Video

ArcelorMittal Bremen hat die Kokerei Prosper von der RAG Aktiengesellschaft übernommen. Die ArcelorMittal Bottrop GmbH ist somit die erste eigene, deutsche Kokerei im Konzern. Für ArcelorMittal Bremen bedeutet die Übernahme einen wichtigen Schritt zur Versorgungssicherheit des Werkes mit hochwertigem Koks.

Die Kokerei produziert 2 Mio. Tonnen hochwertigen Hochofenkoks pro Jahr. Durch die Einbindung bei ArcelorMittal gibt es nun eine langfristige Perspektive auch über das Jahr 2018 hinaus.

Die Übernahme der Kokerei Prosper ist eine der wichtigsten strategischen Entscheidungen in der Geschichte am Standort Bremen. Hierdurch werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, auch in Zukunft dem eigenen ökonomischen und ökologischen Anspruch gerecht zu werden.

Die Kokerei Prosper verfügt über drei Batterien mit insgesamt 146 Öfen, in denen Kohle zu Koks gebacken wird. Der fertige Koks wird dann in einen Löschwagen übergeben, welcher die 39 Tonnen Koks zu einem der beiden Löschtürme fährt und traditionell mit Wasser abkühlt.

Der Integrationsprozess mit der Kokerei Prosper ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Neben der technischen Seite der Produktion hochwertigen Kokses besteht die Herausforderung darin, die Kokerei in die Kostenstrukturen und Verbesserungsprozesse am Standort Bremen und den konzernweiten Vergleich einzubinden.